Was geschieht durch ständigen Druck?

Durch den ständigen Druck wird die Muskulatur überlastet und verspannt!

Die Wechselbeziehung zur Nackenmuskulatur beeinflusst das gesamte Skelettsystem. Erhöhte Muskelaktivität kann ihre Ursache jedoch nicht nur in Störungen der Verzahnung, Zahnfehlstellungen, zu hohen oder zu tiefen Füllungen haben.

Auch Operationen, Überdehnung der Gelenke, Unfälle, Haltungsschäden, Allgemeinerkrankungen und seelische Belastungen können zu muskulären Störungen führen.

Selten lässt sich nur ein Faktor ermitteln. So kann manchmal eine Fehlhaltung des Unterkiefers zu einer starken Fehlstellung des gesamten Skelettsystems führen. Aber natürlich gilt diese Wechselbeziehung auch umgekehrt.

Häufige Symptome sind Schmerzen der Kaumuskulatur, der Kiefergelenke, des Gesichtes, des Kopfes oder des Nackens. Diese besondere Form des Kopf- oder Gesichtsschmerzes wird Cranio-Mandibuläre-Dysfunktion (CMD) genannt.

Bei Beschwerden nehmen Sie zu uns Kontakt auf.
Wir beraten Sie gerne · Tel.: +49 (0)7151 / 9 69 40-0.

 

 

In unserer Webseite verwenden wir Bilder von: Fotolia kiefergelenksbeschwerden.info/index.php ©Jane Doe / Fotolia.com · index.php ©fred goldstein / Fotolia.com · kiefer1.php ©Yanik Chauvin / Fotolia.com · kiefer2.php ©Yuri Arcurs / Fotolia.com · kiefer3.php ©Fotowerk / Fotolia.com · kiefer5.php ©Andres Rodriguez / Fotolia.com · check2.php ©Andres Rodriguez / Fotolia.com · funktion.php ©Orlando Florin Rosu / Fotolia.com · | News: ©Ormco · ©K.-U. Häßler / fotolia.com · ©fothoss / fotolia.com · ©Benicce / fotolia.com · ©Monia / fotolia.com · ©Knut Wiarda / fotolia.com · ©Udo Hoeft / fotolia.com · ©fred goldstein / fotolia.com · ©Alfred Luga / fotolia.com · ©Andres Rodriguez / fotolia.com · ©Mariia Pazhyna / fotolia.com · ©Yuri Tuchkov / fotolia.com